MESOPOTAMIA NEWS : ABRAHAM LINCOLN CONTRA PUTIN / COURTESY DONALD TRUMP

USS Abraham Lincoln deploys opposite Syria, US envoy to Russia aboard  – DEBKA FILES Israel 25  4. 2019

Accompanied by 10 warships, the USS Abraham Lincoln carrier on Wednesday, April 24, deployed opposite the Syrian coast in a dramatic show of strength against Russia and Iran. The effect was underlined by the revelation from US Navy sources of the presence on the carrier’s command bridge of none other than US ambassador to Moscow Jon Huntsman. His message needed no commentary: “When you have 200,000 tons of diplomacy cruising the Mediterranean, this is forward-operating diplomacy – nothing else need be said.”

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : CHRISTIANOPHOBIA NIGERIA  / NEIMANDEN STÖRT DAS !

 

Nigeria: Dschihad gegen Christen – von Uzay Bulut – 25. April 2019 – GATESTONE INSTITUTE –  
  • Die aktuelle Gewalt, die sich seit Anfang 2017 verschärft hat, “ist insofern etwas anders, als es sich um eine Reihe von gezielten Angriffen auf christliche Gemeinschaften handelt, im Versuch, Bauern zu vertreiben und Land für Hirten zu gewinnen”. — Nathan Johnson, International Christian Concern, Regional Manager für Afrika.
  • “Christen in Nigeria werden in den zwölf Nordstaaten, in denen das Scharia-Gesetz gilt, als Bürger zweiter Klasse behandelt. Sie werden auf vielfältige Weise zu Opfern. Christliche Mädchen werden entführt und zur Ehe mit muslimischen Männern gezwungen. Pastoren werden für Lösegeld entführt. Kirchen werden vandalisiert oder komplett zerstört.” — Nathan Johnson.
  • “Die nigerianische Regierung und die internationale Gemeinschaft… haben von Anfang an wenig getan, um die Situation zu adressieren. Dieser Mangel an Beteiligung ist nicht verwunderlich: Sie können nicht einmal ihre Wurzeln anerkennen, nämlich die intolerante Ideologie des Dschihad. Infolgedessen ist die Zahl der Todesopfer von Christen konstant angestiegen – und wird wahrscheinlich auch weiterhin exponentiell wachsen – bis diese Realität nicht nur anerkannt, sondern auch angemessen darauf reagiert wird.” — Raymond Ibrahim, Autor und Nahost-Experte.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : JUPITER MACRON’S DAME KANDIDIERTE FÜR DIE RECHTE & MAG MERKEL WIE KARRENBAUER ÜBERHAUPT NICHT !

EU-Wahl : Macrons Spitzenkandidatin trat für Rechte an – FAZ Michaela Wiegel 25. April 2019

Nathalie Loiseau ist die Spitzenkandidatin der Partei von Emmanuel Macron für die EU-Wahl. Nun muss sie sich jedoch dafür rechtfertigen, dass sie einmal auf einer Wahlliste mit rechten Kandidaten stand. Eine „Jugendsünde“, sagt sie.

Eine Frau soll dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron den Sieg gegen die Rechtspopulisten bei der Europawahl in rund einem Monat sichern – doch ausgerechnet wegen rechtsextremer Verbindungen ist die Spitzenkandidatin der Präsidentenpartei, Nathalie Loiseau, in die Kritik geraten. Als „Jugendsünde“ tut die 54 Jahre alte Politikerin ihre Kandidatur für eine rechtsextreme Gewerkschaft zu Studienzeiten ab. Dennoch kratzt der Vorfall an der Glaubwürdigkeit der Diplomatin, die zuletzt auch durch deutschlandkritische Äußerungen aufgefallen ist.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : EXTINCTION OF CHRISTIANS / NOBODY CARES ! – Nigeria: Jihad against Christians

by Uzay Bulut – April 21, 2019 GATESTONE INSTITUTE

  • The current violence, which has been getting worse since early 2017, “is slightly different, in that it is a series of targeted attacks on Christian communities attempting to displace farmers and take land for herders.” — Nathan Johnson, International Christian Concern, Regional Manager for Africa.
  • “Christians in Nigeria are treated as second-class citizens in the twelve northern states, where sharia law is implemented. They are victimized in many ways. Christian girls are kidnapped and forced into marriage to Muslim men. Pastors are abducted for ransom. Churches are vandalized or completely destroyed.” — Nathan Johnson.
  • “The Nigerian government and the international community… have from the start done little to address the situation. This lack of participation is not surprising: they cannot even acknowledge its roots, namely, the intolerant ideology of jihad. As a result, the death toll of Christians has only risen — and will likely continue to grow exponentially — until such time that this reality is not only acknowledged but addressed.” — Raymond Ibrahim, author and Middle East expert.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : WO KOMMEN PLÖTZLICH ALL DIE VIELEN NAZIS HER ?

Inflation der Nazi-Vorwürfe : Auf Twitter sind jetzt ALLE Rassisten

Hat jetzt eine Diskussion ausgelöst: Enissa Amani 2015 bei der Verleihung des Deutschen Comedypreises

In dem Kurznachrichtendienst werden immer wieder Nutzer, die sich eigentlich gegen Rassismus engagieren, als Nazis diffamiert. Was hat das für Folgen? Eine Analyse.

 

Katharina Raudonat DIE ÜBERTRAGUNG  DER IKEA PAROLE : ALLES NAZIS – ODER WAS!?” – Erstaunlich muss das für real Nazis sein, die sich bisher in relativer Einsamkeit wähnten – und nun plötzlich von Millionen Faschos umgeben sind. Sie müssen sich die Augen reiben +  sich fragen: wo kommen die plötzlich alle her? Wer hat die produziert? –

 

DIE ANTIFA ! DIE BRAUCHT DIE !

 

www.mesop.de

MESOPOTAMIA NEWS RELEVANT : Turkey continues to freeze Kurds out of Syria peace talks

Amberin Zaman April 24, 2019 –  AL MONITOR – Article Summary – Syria peace talks continue in the Kazakh capital, with regional heavyweights battling it out over who will have a spot at the negotiating table.Senior officials from Turkey, Iran and Russia are expected to gather in the Kazakh capital of Nur Sultan tomorrow for the latest round of Syria peace talks sponsored by the regional heavyweights.

UN special envoy for Syria Geir Pedersen is expected to take part in the talks in the Kazakh capital, formerly known as Astana, after meeting in Geneva with the United States’ Syria envoy James Jeffrey. The veteran US diplomat is seeking to revive UN-sponsored peace talks to end the eight-year conflict. Critics view the effort as a bid to place a US imprimatur on Syria’s post-war future. They argue it’s doomed because of the Donald Trump administration’s current policy of strangling the regime through sanctions, while demanding a full withdrawal of Iranian forces as a prerequisite for easing these. The Geneva talks need consensus between all the main stakeholders in Syria, who — with the exception of the United States — have been building just that through the Astana track, which was launched in 2017.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : 41000 Flugkilometer zur „Klimarettung“ – Claudia Roth in den Spuren von Claas Relotius 

Als es in Deutschland noch so richtig fies kalt war, brach Claudia Roth zu einer zweiwöchigen Reise in wärmere Gefilde auf, die als Fact-finding-mission deklariert wurde.  

Von Henryk M. Broder

Als ob ausgerechnet Claudia Roth sich noch eine Meinung über den Klimawandel bilden müsste, reiste sie mit einer Delegation, die aus ihr und zwei gleichgesinnten MdBs bestand, über Bangladesch und Australien auf jene berühmten Inseln im Südpazifik, die seit Jahrzehnten ebenso wie die ARD und das ZDF gegen ihren Untergang ankämpfen. Und zurück, wieder über Australien, nach Berlin, wo inzwischen die ersten Krokusse durch die Wiese vor dem Reichstag brachen.

Zuletzt hat Claas Relotius aus der Inselwelt östlich von Australien berichtet, allerdings war er nicht direkt vor Ort, sondern hatte sich in einem feinen Hotel in Los Angeles einquartiert.

Ganz anders dagegen Claudia Roth, die mit Claas Relotius nur die Initialen gemein hat. Sie flog tatsächlich 41.000 Kilometer, was einer Erdumrundung gleichkommt, „um das Klima zu retten“, wie man später in der BILD lesen konnte, die als einzige überregionale Zeitung die Fährte aufnahm.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : SCHLECHT GEZIELT – ALAN POSENER ! / DER GRETA KOMPLEX

Alan Posener‏ @APosener 4 hours ago

Der Greta-Hass erinnert an evangelikalen Furor via @welt – 24 April 2019

Der Greta-Hass erinnert an evangelikalen Furor – Stand: 14:05 Uhr| Lesedauer: 2 Minuten

 

Replying to @APosener @welt

MESOP KOMMENTAR : Es fragt sich nur, was essentiell an diesem angeblichen Hass evangelikal ist ? Ausser es schien Posener irgendwie postmodern gut zu passen. Greta : = Protestantische Moralismus / Gegner: = Evangelikal. Stimmt Wie Rollmops mit Sahne!

www.mesop.de

MESOPOTAMIA NEWS : ERDOGAN’S WALL – Turkey Dividing Afrin with Concrete Wall: Damascus

 

Basnews English 24/04/2019 – 24 April 2019 – ERBIL — Turkey and its allied rebels in northwestern Syria are building a concrete wall to divide the Kurdish enclave of Afrin from other areas.Syrian media reported on Tuesday that Turkey is planning to split Afrin from other areas in north of Aleppo province.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : PUK & KDP AGAINST JOURNALISTS – Metro center calls on Iraqi Kurdistan to re-investigate violations against journalists

SOUTH KURDISTAN (IRAQ) – 24 April 2019 – ekurd net – SULAIMANI, Iraq’s Kurdistan region,— The Metro Center for Journalists’ Rights and Advocacy, urged Iraqi Kurdistan Regional Government (KRG) to repeat investigations “in depth” on previously reported violations against journalists on the anniversary of Kurdish Journalism Day.“Metro Center believes that some in politics are not ready for the Kurdistan Region to become a torch of democracy in the region — not allowing journalists to do their work without thinking about potential retaliation,” read a statement from the Sulaimani-based watchdog on Monday.

weiterlesen / click to continue

ältere Artikel / previous articles »