MESOPOTAMIA NEWS ERDOGAN VISITE : PKK JUGEND STARTET MIT BRANDANSCHLAG

Brandanschlag auf türkischen Bildungsverein in Neukölln

Die Täter warfen Pflastersteine und offenbar auch Brandsätze auf ein Gebäude an der Reuterstraße. Anwohner verhinderten Schlimmeres.

20.09.2018, 07:41  Aleander Dinger – MORGENPOST BERLIN   – Berlin. Bislang unbekannte Täter haben am frühen Donnerstagmorgen gegen 3 Uhr einen Anschlag auf eine türkische Bildungseinrichtung an der Reuterstraße in Neukölln verübt. Mehrere Unbekannte sollen Steine und auch Brandsätze auf das Gebäude geschleudert haben. Dabei wurden die Fensterscheiben beschädigt, und es entstanden Brandflecke. Verletzt wurde niemand.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : Will the PKK use drones very soon ? – By Michael Rubin September 20, 2018 | Washington Examiner

Get ready: The Kurds might soon use drones against TurkeyIn 2013, after months of secret negotiations between imprisoned Kurdistan Workers Party (PKK) leader Abdullah Ocalan and Turkish leader Recep Tayyip Erdogan’s representatives, Turkey and the PKK agreed to a cease-fire, one condition of which was the departure of PKK fighters from Turkey. As part of that agreement, many entered Syria where they augmented the People’s Protection Units (YPG), the most successful indigenous force first in the fight against the al Qaeda-affiliated Nusra Front and then in the battle against the Islamic State.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS HINTERGRUND : MERKEL KOOPERIERT MIT ERDOGAN / FORCIERTE REPRESSION GEGEN KURDISCHE PKK / DIE VON VS MAASSEN VERMIEDEN WURDE

Türkei : Erdogan schickt Schwiegersohn nach Berlin – Tagesspiegel Berlin – 20 9.2018

Finanzminister Albayrak will Aussichten auf deutsche Wirtschaftshilfe ausloten. Ankara ist außen freundlich, aber hart im Inneren.  Mit einem neuen Wirtschaftsprogramm kommt der türkische Finanzminister Berat Albayrak diese Woche nach Deutschland, um den Staatsbesuch seines Schwiegervaters Recep Tayyip Erdogan in der kommenden Woche vorzubereiten. Mit dem mittelfristigen Wirtschaftsplan, den Albayrak am Donnerstag in Ankara vorstellen und am Freitag in Berlin erläutern will, möchte Ankara um neues Vertrauen der Investoren werben. Zudem will Albayrak in Berlin die Aussichten auf deutsche Wirtschaftshilfe ausloten.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : Germany ‘bans’ PKK – Kurds from holding a rally against Turkey’s Erdogan

BERLIN, 18 Sept 2018 – MESOP –  Germany’s large Kurdish community said Monday it had been “banned” by Berlin authorities from holding a rally at the Brandenburg Gate during a visit by Turkish President Recep Tayyip Erdogan this month.

Instead of gathering on September 29 at the landmark symbol of German unity, the Kurds will now hold the rally a day earlier at the nearby Potsdamer Platz square, on the day the Turkish leader arrives.Some 10,000 people are expected to attend.A Berlin police spokesman, Michael Gassen, stressed that the protest had not been outlawed but that the Brandenburg Gate was reserved for the celebration of German Unity Day on October 3.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS FEED : MERKEL’S DEADLY GIFTS TO ERDOGAN

 

Deutsche Panzer gegen Kurden Das Fanal von Afrin – Im Schutze deutscher “Leopard”-Panzer vertreiben türkische Soldaten Hunderttausende Zivilisten aus Afrin, ziehen islamistische Milizionäre plündernd durch die Stadt. Die deutsche Außenpolitik hat versagt.

Ein Kommentar von Christoph Sydow

spiegel.de – Deutsche Panzer gegen Kurden: Das Fanal von Afrin – SPIEGEL ONLINE – Politik 16 Sept 2018

“Deutschland hatte der Türkei zwischen 2006 und 2011 insgesamt 354 “Leopard 2″ geliefert – ohne Auflagen für den Einsatz zu erteilen. Dem Nato-Partner wurde es lediglich untersagt, die Panzer an Dritte zu verkaufen oder zu verschenken. Damit hat die Bundesregierung jetzt auch keinerlei rechtliche Möglichkeit, gegen den Einsatz der schweren Kampfpanzer aus deutscher Produktion zu intervenieren.” Mehr via www.mesop.de

MESOPOTAMIA NEWS FOCUS IDLIB SYRIA – Can Erdogan intimidate Assad into backing off Idlib?

Amberin Zaman September 12, 2018 – AL MONITOR  – Article Summary

Turkish President Recep Tayyip Erdogan has vowed not to “watch from the sidelines” amid news of increased arms supplies flowing from Turkey to Syrian opposition rebels.

Turkey has reportedly increased arms supplies to Syrian opposition rebels to fend off an imminent offensive by regime forces in the province of Idlib, a move that will likely escalate tensions between Ankara and Moscow.

Reuters, which first reported the story, quoted a senior Free Syrian Army commander as claiming that Turkey had pledged “complete military support for a long, protracted battle.” The weapons allegedly included Russian-made GRAD multiple rocket launchers.Turkish officials have yet to comment on the claims.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : ERDOGAN LEFT ALL ALONE – Turkish-Russian ‘strategic ties’ fail stress test on Syria’s Idlib

Semih Idiz September 12, 2018  – AL MONITOR – Article Summary

The recent Tehran summit placed a spotlight on differences between Ankara and Moscow over Syria, leaving the Turkish president rattled.  

Much of the world focused its attention on the Tehran summit last week between Turkish President Recep Tayyip Erdogan, Russian President Vladimir Putin and Iranian President Hassan Rouhani, in the hope that the three “Astana partners” could prevent a bloodbath in Idlib, in northwestern Syria.Turkish Foreign Minister Mevlut Cavusoglu issued promising statements before the Sept. 7 summit, expressing his belief that a crisis would be averted in the last opposition stronghold.The summit not only failed to achieve this, but also highlighted Turkish and Russian differences over Syria.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : NEUE ZÜRCHER ZEITUNG LESEN ! – Rechtsruck bei der türkischen «Cumhuriyet» – Die traditionsreiche Tageszeitung «Cumhuriyet» erhält eine neue Führung.

Aus Protest verlassen zahlreiche Mitarbeiter das Blatt. Es ist ein weiterer Rückschlag für die Pressefreiheit in der Türkei. –  Volker Pabst, Istanbul –  11.9.2018, 05:30 Uhr – NZZ

 Die türkische Presselandschaft verliert eine ihrer letzten kritischen Stimmen. Vergangenen Freitag wurde in einer kontroversen Wahl der zwölfköpfige Stiftungsrat der Tageszeitung «Cumhuriyet» neu bestellt. Kurz danach entliess das neue Aufsichtsgremium den Chefredaktor Murat Sabuncu, seine beiden Geschäftsführer und die Leitung des Hauptstadtbüros in Ankara und ersetzte sie durch nationalistische, weniger regierungskritische Journalisten. Seither haben mehr als ein Dutzend profilierter Redaktoren das Blatt verlassen. In Abschiedsartikeln oder per Twitter erklärten viele von ihnen, sie könnten es zurzeit nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren, für die Zeitung zu arbeiten.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS INTEL : IRANER BENUTZEN COVER DER PKK-NACHRICHTEN-AGENTUR ANF FÜR CYPER SPIONAGE

Domestic Kitten: Iranische Spionage-App für gezielte Angriffe eingesetzt

10.09.2018, San Carlos, Check Point | Autor: Herbert Wieler

Spionage von App- und SMS-Kontakten – Das Security Research-Team von Check Point® Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP) veröffentlicht heute Details zu Domestic Kitten , eine Malware, die für gezielte Angriffe hauptsächlich im Iran eingesetzt wird. Dabei gehen die Attacken bereits bis in das Jahr 2016 und werden immer noch durchgeführt.Das Research Team von Check Point veröffentlicht seine Ergebnisse zu Domestic Kitten. Hinweise auf staatliche gesteuerte Malware-Angriffe, die als legitime App Kontakte und SMS der Opfer ausspionieren

Ungewöhnlich sind die Zielgruppen und die wahrscheinlichen Urheber der Spyware. Der Schadcode wird als ISIS Wallpaper App, einer gefälschten Nachrichten App der ANF Kurdistan Nachrichtenagentur,

weiterlesen / click to continue

Neue Lebensmittelembargos in Nordkurdistan – Der türkische Innenminister Süleyman Soylu hat Lebensmittelembargos gegen kurdische Wohngebiete in mehreren Provinzen angeordnet.

MESOPOTAMIA NEWS „MAAS & MERKEL“ & DIE WILLKÜRHERRSCHAFT ERDOGANS

MESOP  WAN  Samstag, 8 Sep 2018, – Der türkische Innenminister Süleyman Soylu hat eine Anweisung an die Generalkommandantur der Jandarma und die Polizeidirektionen geschickt, durch die die in den 90er Jahren verbreiteten Lebensmittelembargos gegen kurdische Regionen wieder in Kraft gesetzt werden. Die Anordnung betrifft bisher 32 Landkreise in Agirî (Ağrı), Êlih (Batman), Çewlîg (Bingöl), Bedlîs (Bitlis), Amed (Diyarbakir), Xarpêt (Elazığ), Ezirgan (Erzincan) Erzîrom (Erzurum), Wan und in den Schwarzmeer-Provinzen Trabzon, Giresun und Gümüşhane.

weiterlesen / click to continue

ältere Artikel / previous articles »