MESOPOTAMIA NEWS : Turkey gains ground from Syrian Kurds in key border town of Serêkaniyê: monitor

WEST KURDISTAN (SYRIA)

17 Oct 2019 – MESOP  –  SEREKANIYE, Syrian Kurdistan,— Turkish troops and their Syrian proxies gained ground Thursday in Serêkaniyê (Ras al-Ain) in Syrian Kurdistan (Rojava), a key border town where Kurdish fighters had been putting up stiff resistance, a war monitor said. “There have been intensive air strikes on Ras al-Ain over the past three days,” Rami Abdel Rahman, the head of the Britain-based Syrian Observatory for Human Rights, said.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS TODAYS STARTER :  Pompeo to visit Netanyahu Friday to offer assurances over U.S. Syria pullout

The two men are expected to “discuss developments in Syria and the continued need to counter the Iranian regime’s destabilizing behavior in the region,” the State Department said on Wednesday.

By Tovah Lazaroff  October 17, 2019 14:17  – JERUSALEM POST  – The US pullout of its troops from northeast Syria has not endangered Israel, Secretary of State Mike Pompeo said two days before his scheduled meeting with Prime Minister Benjamin Netanyahu on Friday.

weiterlesen / click to continue

Bernd Lucke : Nazischweine & Gesinnungsterror

MESOPOTAMIA NEWS : NEUSTES AUS DEM „ZENTRUM FÜR TOTALITÄRE SCHÖNHEIT!“

  • Ein Kommentar von Jasper von Altenbockum – FAZ  17 Okt 2019 – Vom AStA kann man nicht viel erwarten. Aber die Hamburger Regierung und die Universität leisten sich in Sachen Bernd Lucke eine peinliche Vorstellung.

Was Bernd Lucke am Mittwoch an der Universität in Hamburg widerfahren ist, lässt sich nicht nur als Abbild der bedauernswerten Zustände an deutschen Universitäten sehen, sondern auch als Zeichen, wie kurzatmig in Deutschland mit der AfD umgegangen wird. Was die Universitäten angeht: Wer auf so primitive Art eine Vorlesung verhindert, wie es der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) tat, sollte über seine Lieblingsobjekte, Freiheit und Gleichheit, lieber schweigen. Er sitzt nämlich, was Absolutheitsanspruch, Antipluralismus und Arroganz angeht, in einem Boot mit seinem besten Feind, dem Populismus, den Totalitären, der AfD.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : AN MERKELS & MAAS‘ HÄNDEN KLEBT KURDISCCHES BLUT !  ( TRUMP hat wenigstens 100000 YPG Kurden trainiert & für 300 Mio. W affen an die Kurden Waffen geliefert – MERKEL  liefert an Erdogan!)

Deutschland und Frankreich

Immerhin näherten sich Paris und Berlin in Fragen zu Rüstungsexporten an.

Deutschland und Frankreich sind sich in Rüstungsexportfragen näher gekommen. Auf dem gemeinsamen Ministertreffen in Toulouse verkündeten beide Regierungen ein Abkommen, das die gegenseitigen Blockaden gemeinsamer Rüstungsgüter verhindern oder eindämmen soll. Die Bedenken, die unlängst dazu noch die SPD geäußert hatte, versuchte Bundeskanzlerin Angela Merkel auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Präsident Emmanuel Macron zu zerstreuen. Das Abkommen, das als Nachfolger des so genannten Schmidt-Debré-Abkommens gedacht ist, „werden wir im Kabinett verabschieden“, und sie fügte hinzu: „Der deutsche Außenminister ist Mitglied der SPD, insofern konnte es gar nicht gegen den Willen der SPD verabschiedet werden.“

Seit Monaten arbeiten Paris und Berlin an einer grundsätzlichen Vereinbarung zu den Rüstungsexporten. Streit war wegen der Ausfuhren nach Saudi-Arabien entstanden, die Deutschland, nicht aber Frankreich gestoppt hat. In der Abschlusserklärung heißt es nun: „Beide Seiten haben heute ihre Verhandlungen zu einem rechtlich bindenden Abkommen abgeschlossen, dessen letzte Schritte so bald wie möglich umgesetzt werden.“

 

MESOPOTAMIA NEWS : MERKEL & MAAS ARMIEREN ERDOGAN !

Deutsche Rüstungsexporte : Waffen für die Türkei im Wert von 250 Millionen Euro

  • Aktualisiert am 17.10.2019-09:38 – FAZ  – In den ersten acht Monaten des Jahres klettert der Wert der Waffenlieferungen aus Deutschland an die Türkei auf einen seit Jahren nicht erreichten Höchststand. Nach Angaben der Regierung handele es sich um „Ware ausschließlich für den maritimen Bereich“.

Die Türkei hat in den ersten acht Monaten dieses Jahres Kriegswaffen für 250,4 Millionen Euro aus Deutschland erhalten. Das ist bereits jetzt der höchste Jahreswert seit 2005, obwohl noch vier Monate fehlen. Die neuen Exportzahlen gehen aus der Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der stellvertretenden Linksfraktionschefin hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Danach handelt es sich bei den gelieferten Waffen um „Ware ausschließlich für den maritimen Bereich“.

 

VOLLTEXT

www.mesop.de

Islamistische Attentate : Der neue Dschihad und seine Mentoren

MESOPOTAMIA NEWS : DIE PROGRESSIVE ISLAMISIERUNG EUROPAS!

Von Gilles Kepel   FAZ  -Aktualisiert am 17.10.2019-06:19

Islamistische Attentate wie in Paris zeigen einen neuen Tätertyp. An die Stelle einzelner Terrororganisationen scheinen Netzwerke getreten zu sein, die den kulturellen Bruch predigen und radikale Taten provozieren. Ein Gastbeitrag.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : MERKEL & MAAS ARMIEREN ERDOGAN !

Deutsche Rüstungsexporte : Waffen für die Türkei im Wert von 250 Millionen Euro

  • Aktualisiert am 17.10.2019-09:38 – FAZ  – In den ersten acht Monaten des Jahres klettert der Wert der Waffenlieferungen aus Deutschland an die Türkei auf einen seit Jahren nicht erreichten Höchststand. Nach Angaben der Regierung handele es sich um „Ware ausschließlich für den maritimen Bereich“.

Die Türkei hat in den ersten acht Monaten dieses Jahres Kriegswaffen für 250,4 Millionen Euro aus Deutschland erhalten. Das ist bereits jetzt der höchste Jahreswert seit 2005, obwohl noch vier Monate fehlen. Die neuen Exportzahlen gehen aus der Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der stellvertretenden Linksfraktionschefin hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Danach handelt es sich bei den gelieferten Waffen um „Ware ausschließlich für den maritimen Bereich“.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : Anger pushes sanctions in Washington as Pence, Pompeo visit Ankara

Diego Cupolo October 16, 2019 Article Summary –  AL MONITOR – Following an initial delay, multiple sanctions targeting Turkey are emerging from the White House, Congress and Justice Department as a US delegation visits Ankara to negotiate a cease-fire in Syria. A deluge of sanctions may be imposed on Turkey as a US delegation including Vice President Mike Pence and Secretary of State Mike Pompeo sets off for Ankara to negotiate a cease-fire in Syria with Turkish President Recep Tayyip Erdogan and other top officials.

weiterlesen / click to continue

 MESOPOTAMIA NEWS  SYRIA TODAY – THE DOWNGOING WEST AT IT’S BEST

Kyle Orton@KyleWOrton

 

16m  16 Oct 2019 – If Western elected officials were this concerned about states invading #Syria and killing Syrians (namely #Iran) eight years ago, it would never have come to this in the first place. The worst is: most still aren’t bothered, not really. This is about scoring points vs. #Trump.

 

Boris Zilberman@rolltidebmz  –31m

Joint resolution condemning Turkey’s invasion of Syria passes House 354-60 w/ 4 Present votes.

 

More via www.mesop.de

MESOPOTAMIA NEWS : VERHALTENS-KONDITIONIERUNG ALS ZWANG

Boris Palmer: Die Geschichte vom Rüpel-Radler
Im Juli 2018 fasste der Tübinger Gemeinderat mit den Stimmen von knapp der Hälfte seiner Mitglieder auf Antrag der Fraktionen von SPD und Linken einen landesweit vermutlich einmaligen Beschluss:

„Oberbürgermeister Boris Palmer spricht in keiner Weise für die Stadt Tübingen, wenn er Menschen anderer Hautfarbe unter Generalverdacht stellt oder wenn er aus äußerlichen Merkmalen, dem Sozialverhalten oder dem Kleidungsstil Rückschlüsse auf Herkunft und Status von Menschen zieht.

(…) Der Tübinger Gemeinderat erwartet vom Oberbürgermeister, dass er sein Handeln, Reden und Schreiben darauf ausrichtet, dass sich alle Menschen in unserer Stadt, gleich welcher Herkunft oder Hautfarbe sie sein mögen, wohl und willkommen fühlen können und er Fremdenfeindlichkeit entschieden entgegentritt, statt sie zu befördern und hoffähig zu machen. Der Tübinger Gemeinderat fordert den Oberbürgermeister auf, seine Äußerungen zurückzunehmen und sich dafür zu entschuldigen.“

Was war passiert?

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS FOCUS :  Hints of Gulf Rapprochement: Iranian Tactics Might Be Paying Off

By Dr. James M. Dorsey October 16, 2019  – BESA Center Perspectives Paper No. 1,313, October 18, 2019 / ISRAEL

EXECUTIVE SUMMARY: Fears of a potential military conflict with Iran may have opened the door to a Saudi-Iranian dialogue against the backdrop of a rethink of US military logistics, involving at least a gradual partial relocation to the US of command and control operations based in the Gulf for almost four decades.

weiterlesen / click to continue

« neuere Artikel / next articles   ältere Artikel / previous articles »