MESOPOTAMIA NEWS : Vertreterin der Gelben Westen macht „kurdische Gruppen“ für Gewalt verantwortlich

In einem Interview mit dem französischen TV-Sender BFMTV, haben Vertreter der Gelben Westen “kurdische Gruppen” für die Gewaltexzesse am 1. Dezember auf der Champs Élysées in Paris verantwortlich gemacht.

Von NEX24 –  9 Dez 2018 – Paris (nex) – In einem Interview mit dem französischen TV-Sender BFMTV, haben Vertreter der Gelben Westen „kurdische Gruppen“ für die Gewaltexzesse am 1. Dezember auf der Champs Élysées in Paris verantwortlich gemacht.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : DONALD TRUMP CLEANS U! ! – Trump Admin. Declares War on Russian, Chinese, Iranian Propaganda – State Dept. launches global operations to disrupt disinformation efforts

BY: Adam Kredo   – The Morning Becon – December 11, 2018 4:57 pm

The State Department has launched a new effort to counter propaganda and disinformation campaigns launched across the globe by a host of rogue nations, including Russia, China, and Iran, according to senior U.S. officials who briefed the Washington Free Beacon on the new undertaking, which they say will put the United States “on the offense” against these countries.

The State Department’s Global Engagement Center, or GEC, which just received a $40 million cash influx, is refocusing its priorities on what senior Trump administration officials described as a global battle against propaganda that undermines the U.S. role in the world and its national security priorities.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : Der Irrsinn der Taten und der Aberwitz der Worte – von Henryk M. Broder

  12 Dec 2018 – Der Terroranschlag in Straßburg war der Höhepunkt des gestrigen Tages, aber nicht unbedingt sein Ende. Dem Irrsinn der Tat folgte der Aberwitz der Worte. Der Präsident des Europaparlaments, Antonio Tajani, twitterte dem flüchtigen Täter hinterher: „Dieses Parlament wird sich von Anschlägen von Terroristen oder Kriminellen nicht einschüchtern lassen… Antworten wir auf terroristische Gewalt mit der Stärke der Freiheit und der Demokratie.“

Und weil sich dieses Parlament nicht einschüchtern lässt und auf terroristische Gewalt mit der Stärke der Freiheit und der Demokratie antwortet, wurde das Gebäude von der Polizei abgeriegelt, so dass keine Sau raus oder rein konnte. Vermutlich gegen den Willen der Parlamentarier, die sonst auf die Straße gerannt wären, um den Terroristen zu zeigen, dass sie sich nicht einschüchtern lassen.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : NEUES VOM INTEGRATIONS-PAKT !

11 Dez 2018 Ankerzentrum Bamberg: Asylbewerber aus Eritrea greifen Polizisten mit Pflastersteinen an / 100 Polizisten im Einsatz

Am frühen Dienstagmorgen kam es – so der Polizeibericht der Polizei Bamberg – im Ankerzentrum Bamberg zu einem größeren Polizeieinsatz. Mehrere Bewohner griffen Sicherheitsmitarbeiter und Polizeibeamte mit roher Gewalt an.

Zudem kam es zum Brand in einer Wohnung der Einrichtung. Zahlreiche Einsatzkräfte haben die Lage mittlerweile im Griff. Mehrere Personen konnten bereits festgenommen werden. Insgesamt gab es elf Verletzte.

weiterlesen / click to continue

ONLY TRUMP CAN PREVENT THAT !

MESOPOTAMIA NEWS : BREXIT YES OR NO!? – ANYWAY : EUROPE BELONGS TO CHINA – FOR THE FUTURE (AMERICAN ENTERPRISE)

Claude Barfield – December 10, 2018 6:00 am | AEIdeas  –  Chinese intellectual property theft: Where trade policy meets security policy – Intellectual Property, Technology and Innovation

While confusion still reigns over the details of just what was agreed to in the G20 meeting between President Donald Trump and Chinese President Xi Jinping, clearly the issue of intellectual property (IP) was on the agenda, and, in whatever degree of detail, accusations of Chinese theft of foreign IP and its discriminatory rules against foreign patent holders.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : BHL – DER DREI-GROSCHEN-IDEOLOGE / OLD SCHOOL: IM ZWEIFELSFALL MUSS MAN DEM ABSCHAUM DAS HIRN ZERDEPPERN !

Bernard-Henri Lévy
Verified account @BHL – Dec 8 – The mobile gendarmes, the Republican security companies, and the security forces in general, have been the ramparts of the Republic today: against the ultra-right and ultra-left rioters; against the #Raidized YellowCards.  SoutienAuxForcesDeLOrdre

Bernard-Henri Lévy
Verifizierter Account @BHL – 8. Dezember –  Die mobilen Gendarmen, die republikanischen Sicherheitsfirmen und die Sicherheitskräfte im Allgemeinen waren heute die Wälle der Republik: gegen die ultrarechten und ultralinken Aufständischen; gegen die #Raidized YellowCards. #SoutienAuxForcesDeLOrdre

Bernard-Henri Lévy

‏Verified account @BHL – Dec 8 – Les Gendarmes mobiles, les Compagnies républicaines de Securite, les forces de l’ordre en général, ont été, aujourdhui, les remparts de la République: contre les casseurs d’ultra-droite et d’ultra-gauche; contre les #GiletsJaunes radicalisés. #SoutienAuxForcesDeLOrdre

Mehr via www.mesop.de

MESOPOTAMIA NEWS : PUTIN UNDER WATER ! – Kremlin Subs Set Sights on Internet’s Undersea Backbone

December 10, 2018 | The Cipher Brief – Cipher Brief Analysis:  The U.S. and its NATO allies have warned that an uptick in Russian submarine activity near undersea fiber optic cables means Moscow may be plotting to disrupt or intercept sensitive or other critical internet communications in the event of a confrontation with the West. Their warning serves as a plea to western civilian leaders for greater funding to monitor such activity – and also, serves as a public demarche to Russia to cease and desist that is likely to be ignored.

Read all https://www.thecipherbrief.com/kremlin-subs-set-sights-internets-undersea-backbone?utm_source=Join+the+Community+Subscribers&utm_campaign=08e5ef1af4-EMAIL_CAMPAIGN_2018_12_10_01_44&utm_medium=email&utm_term=0_02cbee778d-08e5ef1af4-122492169&mc_cid=08e5ef1af4&mc_eid=7382055310

 

MESOPOTAMIA NEWS : MACRON’S „SCHREI NACH LIEBE“ – DEN KEINER MEHR HÖREN WILL !

Protest in Frankreich : Wilde Gesten in gelben Westen

Von Jürg Altwegg , Genf  – FAZ  10.12.2018-08:01  – Hat der Aufruhr in Frankreich einen Gesamtwillen? Die Gelbwesten fordern Macrons Rücktritt und zugleich die Einlösung seiner Wahlversprechen: Ein französisches Paradox.

Dreißig Jahre nach dem von François Furet verkündeten „Ende der Revolution“ ist sie zurück. Die „Gilets Jaunes“ tragen ihre Westen wie die Jakobiner ihre Mützen. Wie bei der Überwindung des „Ancien Régime“ singen sie die Marseillaise. Die unerwartete, weder links noch rechts einzuordnende Bewegung hat erreicht, was der linksextreme Jean-Luc Mélenchon seit Marons Wahlsieg vergeblich versuchte: das Volk auf die Straße zu treiben. 1789 hatte sich am Brotpreis entzündet, 2018 geht es um die Abgaben auf Benzin. Wie die Revolution mündet der Aufstand in Chaos und Gewalt. Das Programm nach der Erfüllung der ersten Forderungen: „Macron démission.“

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : GEFÄLLIGKEITS-JOURNALISMUS & DIE WISSENSCHAFT

Norbert Bolz, Gastautor / 05.12.2018 / achgut achse

Der Journalist als Oberlehrer

Es sind immer ganz bestimmte Eliten, die vom „Versagen der Eliten“ sprechen. Sie tun das, sobald sie sich in einer Krise sehen, das heißt sobald sie nicht mehr weiter wissen. Gute Beispiele dafür sind ja noch in aller Munde: Trumps Wahlerfolg, der die Demoskopie entzaubert hat; der „Brexit“ der Briten, der das Brüsseler Establishment skandalisiert; und natürlich auch der Erfolg der AfD in Deutschland, der offenbar auch durch eine konzertierte Aktion von etablierten Parteien und ihnen zugetanen Journalisten nicht gestoppt werden kann.

In all diesen Fällen wird dann von einer Krise geredet und man gibt Eliten die Schuld, die es offenbar versäumt haben, das Volk auf den richtigen Weg zu führen. Doch bei Lichte betrachtet, ist „Krise“ hier nur der Begriff, mit dem freischwebende Intellektuelle hinter der ihnen unsympathischen Realität die „gute Gesellschaft“ hervorzaubern wollen. Denn überall scheint die schlechte Gesellschaft auf dem Vormarsch. Und für ihr Denken hat man ein Label gefunden, das mittlerweile ähnlich inflationär und also sinnleer gebraucht wird wie etwa „Nachhaltigkeit“, nämlich „Rechtspopulismus“. Das ist jedenfalls die zentrale Vokabel in der Rhetorik regierungstreuer Journalisten und jener Gefälligkeitswissenschaftler, die den Politikern zuarbeiten.

weiterlesen / click to continue

MESOPOTAMIA NEWS : IST DAS LINKS-ESTABLISHMENT HEUTE DER FEIND DER FREIHEIT ?

Gelbe Westen & die Linke – Der Feind der Freiheit steht heute links

KOLUMNE: SCHÖNE AUSSICHT am 7. Dezember 2018  CICERO  – MATTHIAS HEITMANN

In Frankreich und in halb Europa wächst der Widerstand gegen die Führungszirkel. Aber die parlamentarische Linke geht nicht nur auf Tauchstation, sondern sogar zum Gegenangriff über. Wer die Freiheit verteidigen will, muss umdenken. Der Protest wie in Frankreich geht an der politischen Linken völlig vorbei

Ein Gespenst geht um in Europa: das Gespenst einer wachsenden Aufmüpfigkeit und Protestbereitschaft. Die begreift sich explizit nicht als „links“ und sorgt somit bei politischen Akteuren und Kommentatoren für einige Verwirrung. Ganz gleich, ob man sich die „gilets jaunes“ (Gelbwesten) in Frankreich, das Aufbegehren italienischer, spanischer, katalanischer, ungarischer und griechischer Wähler oder aber der britischen Brexit-Wähler ansieht: Der Protest gegen alte politische Strukturen und Prozesse geht an der politischen Linken völlig vorbei. Ihre zaghaften Versuche, im Nachhinein Kapital aus den Bewegungen zu schlagen, scheitern ebenso wie ähnliche Bemühungen rechter Organisationen, die Wut der Bürger als eigenen Erfolg für sich zu reklamieren.

weiterlesen / click to continue

« neuere Artikel / next articles   ältere Artikel / previous articles »