MESOPOTAMIA NEWS : DER GROSSE FRANKFURTER SPD OB FELDMANN SKANDAL & DIE  AWO (Wie man Geld mit Migranten macht)

 

Büros und Wohnungen : Staatsanwaltschaft durchsucht Frankfurter Awo-Zentrale

  • Von Katharina Iskandar und Matthias Trautsch –  FAZ – 14.01.2020  – In der Affäre um die Frankfurter Arbeiterwohlfahrt hat die Staatsanwaltschaft am Dienstagmorgen die Durchsuchung der Zentrale des Frankfurter Kreisverbandes angeordnet. Im Skandal um mutmaßlich illegale Tätigkeiten in der Frankfurter Arbeiterwohlfahrt (Awo) durchsucht die Staatsanwaltschaft seit dem Morgen die Geschäftsräume des Vereins. Wie eine Sprecherin mitteilte, steht die Razzia im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen Verantwortliche der Kreisverbände Frankfurt und Wiesbaden. Durchsucht werden nicht nur Büros, sondern auch Wohnungen und Häuser der Beschuldigten. Insgesamt handelt es sich um 14 Objekte in Frankfurt, Wiesbaden, Berlin, Bad Schwalbach und Schöneck. An dem Einsatz beteiligt sind 84 Beamte der Staatsanwaltschaft sowie diverser Polizeipräsidien und des Landeskriminalamts Berlin.

www.mesop.de