MESOPOTAMIA KURDISTAN DAILY INDEPENDENT NEWSSERVICE

MESOPOTAMIA KURDISTAN DAILY INDEPENDENT NEWSSERVICE

Mezopotamian Development Society (Registered) GERMANY

THE MOST REQUESTED DAILY & ONLY INDEPENDENT NEWSSERVICE ON KURDISTAN FOR THE HIGHLY INVOLVED PEOPLE – email : mesop@online.de  Watch our website : www.mesop.de

WATCH MESOP NEWSSERVICE DAILY ON FACEBOOK   https://www.facebook.com/guy.debod

 

MESOP NEWS TODAYS MOTTO BY Alexander Clarkson‏ @APHClarkson

Alexander Clarkson Retweeted Gissur Simonarson

  1. 30 000 do not automatically represent the will of a large and diverse diaspora 2. In the 80s PKK used terror against other Kurdish groups – Frankfurt PKK Demonstration with 20000 (not 30000) participants www.mesop.de

 

 

MESOP TODAYS HEADLINE : PKK / PYD ANTI-NEWROZ

PYD Bans Nawroz Fire in Rojava  – (Syria)  –  Those who fail to comply will face punishment

Basnews English – 19/03/2017 – PYD Bans Nawroz Fire in Rojava

ROJAVA — Syrian Kurdish security forces, affiliated with the ruling Democratic Union Party (PYD), have banned the people across Rojava from making customary fire to celebrate Nawroz, the Kurdish New Year.According to the decision, gatherings and making the Nawroz fire are not allowed from 19th to 23rd of March, and those who refuse to comply with the decision will receive a punishment. In this period, motorcycles are also banned from entering the cities of Syrian Kurdistan. www.mesop.de

 

MESOP SINJAR NEWS & PKK PROVOCATION

19 March 2017   KDP‏ @KDPinfo 17m17 minutes ago

Duhî 21 çekdarên #PKKê veqetiyan û tevlî #Pêşmerge bûn http://www.kdp.info/a/d.aspx?s=040000&l=16&a=99359 …

 

MESOP TODAYS COLLECTION OF PKK/PYD (YPG) ATROCITIES IN ROJAVA – WESTKURDISTAN – SYRIA

Afrin Residents in Rojava Flee PYD’s Atrocities: DCHRK  –  Democracy Center for Human Rights decries PYD’s human rights violations in Rojava

Basnews English  – 18/03/2017 – 11:30  – ERBIL — Armed men belonging to the Syrian Kurdish Democratic Union Party (PYD), which rules Rojava, the Syrian Kurdish region, closed down the headquarter of a Kurdish political party and burned the office of the Kurdistan Women Union in Afrin city on Thursday.Germany-based Democracy Center for the Human Rights in Kurdistan (DCHRK) released a statement on Friday which says that the armed men affiliated to PYD, an offshoot of Kurdistan Workers’ Party (PKK), closed the headquarter of the Kurdistan Equality Party in Afrin city on Thursday.  Read all http://www.mesop.de/?p=83813

 

MESOP NEWS : PKK/PYD AS ANTI-KURDISH INVADERS / SINJAR – IRAK – SOUTH KURDISTAN

PKK Attempting to Affix Khanasor District of Sinjar to Rojava: Official / PKK has deployed a large number of forces in Khanasor

Basnews English – 18/03/2017 – S INJAR — Kurdistan Workers’ Party (PKK) is planning to affix Khanasor district of Sinjar to the self-proclaimed cantons of Rojava (Syrian Kurdistan). Wais Naif, Sinjar Mayoral Council Chairman, told BasNews “PKK in coordination with PYD (Democratic Union Party in Rojava) has deployed a large number of forces in Khanasor and [PKK] is distributing weapons on its supporters [in Khanasor]. Read all http://www.mesop.de/?p=83815

 

 

MESOP NEWS ROJAVA : FOLLOWING ERDOGAN ? PKK/PYD TORTURES KURDS !  Rojava – Syria

PYD Tortures ENKS Arrested Members: Official / The ruling party pressures the ENKS members to leave Rojava

Basnews English – 18/03/2017 – 15:55 – ERBIL — The ruling Syrian Kurdish Democratic Union Party (PYD) is reportedly torturing the arrested politicians and activists from rival parties in Rojava (Syrian Kurdistan) to force them to leave the region.Ismail Hammi, member of the Syrian Kurdish National Council (ENKS), told BasNews “PYD [forces] have tortured the ENKS officials after interrogating them.”He revealed that a number of ENKS members have been tortured in Qamishlo and Amude cities in Hasaka province of Rojava by PYD, which is considered an offshoot of Kurdistan Workers’ Party (PKK). Read all http://www.mesop.de/?p=83817

 

MESOP FOCUS : AFTER THE PKK/PYD OCCUPATION IN SINJAR / SHINGAL – NORTH IRAQ

Human Rights Watch Calls on Syrian Kurds and KRG to Release Political Prisoners

ARA News – 2017-03-19 00:58 GMT – Human Rights Watch (HRW) in a statement to ARA News called on both the Kurdish PYD-led and KDP-led administrations in Iraq and Syria to release prisoners that were arrested after clashes between Kurdish forces in Sinjar on 3 March. “We are concerned about the apparent arbitrary arrests in both Syria and the KRG [Iraqi Kurdistan] related to the Sinjar clashes,” Lama Fakih, deputy director in Human Rights Watch’s Middle East and North Africa division told ARA News in an exclusive interview. “Arresting peaceful protestors only serves to undermine the freedom of assembly and expression. All arbitrarily held political detainees should be immediately released,” she said.  The Asayish security forces led by the Democratic Union Party (PYD) in Syria’s Kurdish region (Rojava) have arrested over 40 members of the pro-Barzani Kurdish National Council (KNC) after clashes in Sinjar between the KDP-linked Rojava Peshmerga forces and the PKK-affiliated Shingal Resistance Units (YBS).  Read all http://www.mesop.de/?p=83828

 

WEST KURDISTAN (SYRIA)

MESOP NEWS ROJAVA-SYRIA: CHARLES LISTER CONTRA PRO ASSAD FRIEND JOSHUA LANDIS (USA)

 Joshua Landis‏Verified account @joshua_landis –  Joshua Landis Retweeted Charles Lister -Do you believe that the Kurds will take Raqqa for Rojava whether US urges them to or not?

Joshua Landis added, –  Charles ListerVerified account @Charles_Lister

Para 4: – Sorry, #YPG has no territorial interests around #Raqqa? Really?…

WATCH DOCUMENT ON RAAQA : http://www.mesop.de/?p=83834

 

 

MESOP MIDDLE EAST

MESOP NEWS : NOW ISRAEL IN GREAT DANGER ! PUTIN WILL NOT STOP IRAN & HEZBOLLAH

Hizballah’s trust in Russia – strategic dilemma for Israel (DEBKA FILES)

19 March 2017 – DEBKA FILES ISRAEL – Israel finally took a hand in the swiftly moving events looming from Syria over its northern borders by launching multiple air raids against the key northern Syrian air base known as T4 near Palmyra early Friday night March 17.

Those events are spearheaded by the pro-Iranian Hizballlah’s drive to capture the Golan in line with its war of “resistance” on the Jewish state.  This fixation came into sharp focus the day after the air strike in a rare admission by Hizballah of the loss of a commander. He was named Badee Hamiyeh and was described as having been killed “in the southern Syrian region of Quneitra near the Israeli-held Golan Heights.”  This was the first anyone had heard of any recent battle on the Golan. Read all http://www.mesop.de/?p=83843

 

THE GERMAN CHAPTER

MESOP NEWS : VERBOTENE APO & PKK FAHNEN ALL OVER / KURDENDEMO IN FRANKFURT – POLIZEI VERZICHTETE AUF VERBOTSVERFÜGUNG

Erdogan erbost über „Freiheit für Kurdistan“-Demo: 30.000 Kurden zogen in Frankfurt friedlich durch die Innenstadt / KURDEN: „APO IST KURDISCHE IDENTITÄT“

Epoch Times19. March 2017 Aktualisiert: 19. März 2017 6:31 – Die Kurden-Demonstration in Frankfurt fand anlässlich des kurdischen Neujahrsfestes Newroz statt. Wie eine Polizeisprecherin sagte, waren auch zahlreiche Fahnen und Plakate mit Abbildungen verbotener Symbole sowie Bilder des Chefs der ebenfalls verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), Abdullah Öcalan, zu sehen.  Volltext http://www.mesop.de/?p=83819

 

 

MESOP NEWS : KEINEM DER ZEIT/RP ONLINE/STUTTGARTER ZEITUNGS  LEUTE FÄLLT AUF, WARUM ER DAS JETZT WIEDER SAGT!? – Weil er der EU nicht mehr beitreten will, was er offen nicht erklären kann, weswegen er abgelehnt werden möchte – wg. „Todesstrafe“!

Erdogan für Wiedereinführung der Todesstrafe

Handelsblatt  – 19 März 2017 – Bei einer Gedenkfeier zum Ersten Weltkrieg hat der türkische Staatschef erneut das Thema Todesstrafe angesprochen. Er würde die …

Erdoğan will Todesstrafengesetz “ohne Zögern” unterzeichnen – ZEIT ONLINE

Erdogan will nach Verfassungsreferendum Todesstrafe ermöglichen – RP ONLINE

Erdogan rechnet mit Wiedereinführung der Todesstrafe nach Referendum – Stuttgarter Zeitung

www.mesop.de

 

 

MESOP CULTURE : „VON WEGEN  PREKARIATS- ODER MOB-PARTEI“ / AfD ANHÄNGER REAGIEREN AUF DIE STRATEGISCHE DEPRAVIERUNG DES MITTELSTANDES DURCH  TTIP / CEFTA / EZB POLITIK

IW-Studie AfD-Anhänger gehören zur Mitte der Gesellschaft

Die AfD ist keineswegs ein Sammelbecken der Abgehängten. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft, die der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vorliegt.

18.03.2017 – FAZ/FAS – Die Alternative für Deutschland (AfD) steht zu Unrecht im Ruf, ein Hort der Abgehängten zu sein: Das ist das Ergebnis einer Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), die der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung exklusiv vorliegt.  Volltext http://www.mesop.de/?p=83821

 

MESOP NEWS : HIER IST EINMAL EINE AUSZEICHNUNG FÄLLIG  ! =   FÜR DIE AUSGEZEICHNETESTE  LUMPENJOURNALISTIN  & FREUNDIN SCHON SADDAM HUSSEINS WIE DES BASHAR AL ASSAD + DES VLADIMIR PUTIN AUS DER SERIE DES NEO-STALINISMUS

 

Karin Leukefeld (junge welt)  :  “Tel Aviv bombt für IS”

18 März 2017 – “Die »israelische Aggression ist Teil der anhaltenden Unterstützung des zionistischen Feindes für die Terrorbanden des IS (des ›Islamischen Staats‹, jW)«, hieß es in der Erklärung der syrischen Armee. Angesichts ihrer Erfolge wolle Israel »die sinkende Moral« der terroristischen Organisationen heben. In Tel Aviv wurde bestätigt, dass Syriens Streitkräfte in Reaktion auf den Angriff mehrere Raketen auf Israel abgefeuert haben. Die israelische Luftabwehr hat Agenturmeldungen zufolge eine der Raketen abgefangen, Zivilisten seien nicht in Gefahr gewesen. (…) Die Sympathie der israelischen Regierungs- und Militärführung für die islamistischen Kampfgruppen in Syrien ist kein Geheimnis.” Volltext http://www.mesop.de/?p=83826

 

MESOP CULTURE: WAS IST DEUTSCH ?

„DEUTSCH IST KEINE EIGENSCHAFT“ ! – Dieter Borchmeyer fragt „Was ist deutsch?“ – und verweigert auf mehr als tausend Seiten die Antwort. Das ist kein Mangel, das ist Verdienst dieses erstaunlich aktuellen Buches.“

(FAZ Feuilleton Claudia Seidel – Edelfeder, Seite 49, 19 März 2017).

….. wir verstehen sofort: IDENTITÄT haben vielleicht nur Kurden, was diese gestern zehntausendfach in FFM erklärt haben, das Deutschsein hingegen ist keine EIGENSCHAFT, sondern eine KONSTRUKTION (falscher Gedanke im Kopf!) . Daß auch soziokulturelle Konstruktionen Eigenschaften entwickeln können, möchte man entgegnen – aber das wäre viel zu logisch-materialistisch .

Somit verweigert der konjunkturell gut mitschwimmende Autor jegliche Antwort auf gewisse Konstanten + Auffälligkeiten des Deutschseins, die eine durchaus feste, wenn auch oft genug fatale Stabilität in der Historie hatten: „auf über tausend Seiten!“

Na, wenn das nun nicht pur Germanisch ist, so wie Tausendjähriges Reich.

Quod erat demonstrandum !

www.mesop.de

 

 

MESOP CULTURE : FREIER WELTHANDEL IM NIRGENDWO  / ANTE TRUMP

„ZEITENWENDE!“ – Seit Donald Trump regiert, ist Protektionismus kein Schimpfwort mehr. Der Freihandel wird durch bilaterale Deals ersetzt. Die globale Weltordnung könnte bald auf den Hund kommen“.  – FAZ/FAS Wirtschaft, 19 März 2017

….. Die allgemein bekannte wunderbare globale Weltordnung „kommt auf den Hund?“  – Meint jedenfalls die alarmistische Warnung des geballten Textkaders der Wirtschafts- FAZ: Rainer Hank, Ralph Bollmann, Georg Meck, Von Petersdorff, Jenni Thier et.al.

Diese Kundigen erinnern zum Auftakt an jene „wunderbare Idee“ der „smartesten“ Intellektuellen der westlich Welt, namentlich Raymond Aron, Lewis Mumford, Friedrich A. von Hayek bis H.G. Wells, welche die „Vision eines globalen Kapitalismus“ favorisierten – „Je mehr freier Welthandel, umso mehr Wohlstand“. Für alle, versteht sich.

Jedenfalls sofern sie nennenswert daran beteiligt sind.

Zwei Spalten weiter in dieser ganzseitigen Argumentation, stellen die Herren + die eine Dame nüchtern fest, daß dieser allgemeine und angeblich freie Handel maßgeblich von nur ca. 30 Staaten/Ländern bestritten wird, sich weiter zentralisieren und monopolisieren wird, nicht ohne die ökonomisch-produktive Globalitätsherrschaft  ganz für sich zu beanspruchen.

Diese fake story –die auch von der politischen Linken von Negristen bis Antideutschen entschieden bejaht wird -, gibt den Grund dafür, warum ausschließlich und wie hermetisiert nur noch vom Antirassismus zu reden sei, weil die Scheingleichheit, die damit projiziert wird, davon ablenken soll, daß die ganze Weltordnung schief liegt, solange Gleichheit darin bestehen soll, daß es „Reichen wie Armen gleichermaßen verboten ist , unter Brückenbögen zu schlafen“. (Anatole France)  –  www.mesop.de

 

MESOP CULTURE : GEERT WILDERS & SEINE JÜDISCHE GROSSMUTTER / WDR-Film zu Geert Wilders Verschwörungstheorie gefällig?

Ein Film über Geert Wilders attestiert dem Rechtspopulisten nicht nur Islamhass, sondern große Nähe zu Israel und dem Judentum. Das hat eine antisemitische Konnotation, die man nicht übersehen kann.

19.03.2017, von Michael Hanfeld – FAZ – Dass mit diesem Film etwas nicht stimmt, merkt man schon nach wenigen Sekunden. In schneller Abfolge sehen wir Bilder von den von Islamisten verübten Terroranschlägen in Paris, Nizza, Brüssel und Berlin und dann – geht es um den niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders, den Vorsitzenden der Partij voor de Vrijheid. Vor ihm will der Film „Holland in Not – Wer ist Geert Wilders?“ warnen. Ausgestrahlt wurde er vom Westdeutschen Rundfunk in dessen drittem Programm in der Reihe „Die Story“ am 8. März.  Volltext http://www.mesop.de/?p=83832